Museumspublikationen

Alles aus einer Hand: Ein breiter kunst- und kulturhistorischer Horizont, fundierte Kenntnisse aller Abläufe der Buchproduktion, stilistische und kommunikative Flexibilität sowie absolute Termintreue stellen sicher, dass die Publikation auf dem gewünschten Niveau pünktlich zur Ausstellungseröffnung vorliegt. Auch mehrsprachige Kataloge oder parallel erscheinende Ausgaben in verschiedenen Sprachen werden vollkommen selbstständig nach den Vorgaben des Verlages und in enger Absprache mit Autoren, Kuratoren und Künstlern realisiert. Projektaufträge können unterschiedlich formuliert sein, umfassen jedoch meist die Kooperation mit Museen, ggf. freien Kuratoren, Grafikern und Verlag sowie Terminüberwachung und Lektorat, zudem Satz inklusive Erstellung der Druckdaten; siehe Angaben zu den einzelnen Titeln.

Referenzen

MO 02 MO 01
Natalie Dupêcher, Anne Umland, Nina Zimmer et al.

Meret Oppenheim. Mon exposition

01 Elfenbein Elfenbein Cover
Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Schrecklich schön – Elefant. Mensch. Elfenbein

Weitere Referenzen

Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie

Alexander Calder. Minimal/Maximal

Christopher Rothko

Mark Rothko. Dramaturg der Form

Robert Fleck (Hg.)

RISSA

Alessandro Romanini, Günther Oberhollenzer

Aron Demetz. Autarchia

Bogomila Welsh-Ovcharov

Vincent van Gogh. Das Skizzenbuch aus Arles

Roman Kurzmeyer

Atelier Amden

Walter Smerling, Tobia Bezzola, Ferdinand Ullrich (Hg.)

China8. Zeitgenössische Kunst aus China an Rhein und Ruhr

Roman Kurzmeyer

Existenz und Form. Schriften zur neueren Kunst

Dieter Buchhart (Hg.)

Keith Haring. Gegen den Strich

Söke Dinkla (Hg.)

Zeichen gegen den Krieg. Antikriegsplastik von Lehmbruck bis heute

Kunsthaus Zürich, Zürcher Kunstgesellschaft (Hg.)

Expressionismus in Deutschland und Frank­reich. Von Matisse zum Blauen Reiter

Hans-Ulrich Kessler (Hg.)

Andreas Schlüter und das barocke Berlin

Gerhard Renda, David Riedel und Vita von Wedel (Hg.)

Peter August Böckstiegel und Rudolf Feldmann – eine Künstlerfreundschaft

Reinhard Spieler, Nina Gülicher (Hg.)

Schwestern der Revolution. Künstlerinnen der russischen Avantgarde

Ulrich Schumacher, Rouven Lotz

Emil Schumacher. »Malerei ist gesteigertes Leben«. Emil Schumacher im internationalen Kontext

Karin Sagner (Hg.)

Gustave Caillebotte. Ein Impressionist und die Fotografie

Roman Kurzmeyer, Friedemann Malsch (Hg.)

Beispiel Schweiz. Entgrenzungen und Passagen als Kunst

Andreas Henning, Sandra Schmidt (Hg.)

Die Sixtinische Madonna. Raffaels Kultbild wird 500 (Booklet)